Wärme tut gut – das hat der Mensch instinktiv immer gewusst. Deshalb entwickelt Physiotherm seit

25 Jahren Technologien und innovative Produkte für individuelle und gezielte Wärmeanwendungen.

Als weltweit einziger Hersteller bietet Physiotherm ein besonderes Wärmekonzept, dass sich mit Hilfe der SENSOcare-Sicherheitstechnologie individuell auf den Nutzer abstimmt.

 

Eine regelmäßige Durchwärmungs-Anwendung in einer Physiotherm Infrarotkabine

Kann Ihnen helfen:

  • muskuläre Verspannungen zu lösen und Ihre Rückenschmerzen zu lindern
  • Ihre Durchblutung und Ihren Stoff wechsel anzuregen
  • die Versorgung Ihres Bindegewebes und Ihrer Haut zu verbessern
  • Ihre Abwehrkräfte zu stärken
  • aus naturheilkundlicher Sicht durch intensives Schwitzen Ihre körpereigene Entschlackung und Entgiftung zu unterstützen
  • Ihren Fettstoff wechsel positiv zu beeinflussen
  • psychische Belastungen und Stress abzubauen

 

SENSOCARE®-SICHERHEITSTECHNOLOGIE

Jeder Mensch verarbeitet Wärme anders. Vor allem die Wärmeaufnahmefähigkeit der Haut wird durch viele Faktoren und die Tagesform beeinträchtigt. Deshalb hat Physiotherm SENSOcare® entwickelt.

Sensoren messen während der Anwendung im Sekundentakt berührungslos die Hauttemperatur Ihres Rückens. Algorithmen, die auf Erkenntnissen aus klinischen Studien beruhen, passen auf Basis dieser Messwerte die Strahlertemperatur und damit die Infrarotintensität sowie das -spektrum selbstständig an die Bedürfnisse des Körpers an.

Die SENSOcare®-Sicherheitstechnologie optimiert somit permanent die Wärmezufuhr und kann Ihre Haut vor Verbrennungen schützen. Die Infrarotgrenzwerte (Augen und Haut) werden unterschritten.

Mehr Informationen finden Sie auch unter www.physiotherm.com